12.07.2022 – Göttingen: Raucher löst Brandalarm in ICE aus

Am Montagabend raucht ein 28-Jähriger, gegen den eine Fahndung wegen einer anderen Sache läuft, auf einer Zugtoilette im ICE aus Richtung Hildesheim und löst damit Feueralarm aus. Bei der sofortigen Bremsung laufen die Bremsen des Zuges heiß und verursachen einen technischen Defekt. Nach einer halben Stunde Zwangspause erreicht der ICE Göttingen, wo der Raucher von der Polizei in Empfang genommen wird. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.