14.06.2022 – Dresden: Große Menge illegaler Tabakwaren sichergestellt

Auf der A 4 in Ostsachsen kontrollieren Zollbeamte einen aus Polen kommenden Sattelzug, der laut Deklaration Duftkerzen und Verpackungsmaterial geladen hat. Das mithilfe eines Röntgengeräts angefertigte Bild ergibt jedoch deutliche Ungereimtheiten, sodass eine Augenscheinnahme erfolgt. Gefunden werden eine Million Zigaretten und etwa 3.900 Kilogramm Wasserpfeifentabak. Der 46-jährige Fahrer und sein 51-jähriger Begleiter werden vorläufig festgenommen. Sie erwartet ein Steuerstrafverfahren. Link   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.