31.05.2022 – Furth i. Wald: Zoll findet 20.000 Schmuggelzigaretten

Nahe Straubing zieht eine Kontrolleinheit des Zolls einen Lkw aus dem Verkehr, um ihn zu überprüfen. Der Fahrer gibt an, Nichtraucher zu sein und daher keine Tabakwaren bei sich zu führen. Allerdings entdecken die Zöllner in einer ausgehöhlten Matratze 8.000 Stück Zigaretten. Weitere 12.000 werden bei einem anderen Einsatz, verteilt in Taschen und Kleidungsstücken, sichergestellt. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.