19.12.2021 – Werdau: Erfolgloser Supermarkteinbrecher

Ein 32-Jähriger klettert auf das Dach eines Supermarkts, entfernt dort mehrere Ziegel und öffnet die Zwischendecke. Hierauf entwendet er im Kassenbereich Tabak, Zigaretten und Alkohol im Wert von 150 Euro. Weitaus größer ist der Sachschaden, den er verursacht: 3.000 Euro. Da er den Alarm auslöst, kann ihn die Polizei festnehmen. Er ist bereits wegen anderer Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten. Er wird unmittelbar dem Haftrichter vorgeführt und in die JVA gebracht. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.