15.12.2021 – Potsdam: Jugendliche Viererbande raubt Tabak

Ein 15-Jähriger, der sich mit einem Begleiter im Raucherhäuschen eines Parkplatzes aufhält, wird von vier Jugendlichen nach Tabak gefragt. Als sich herausstellt, dass er welchen dabei hat, nehmen ihm die vier den Tabak ab. Als er sich weigert, eine Umhängetasche zur Durchsuchung zu übergeben, wird er von zweiten geschlagen und getreten. Sein Bekannter wird von den anderen beiden gehindert, ihm zu helfen.  Die Polizei sucht nach Zeugen dieses schweren Raubes: Die Jugendlichen sollen 16 bis 17 Jahre alt sein. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen schweren Raubes aufgenommen. Link