03.-05.12.2021 – Düsseldorf: Tabak- und Nichtraucherschutzverstöße

Bei mehreren Kontrollen, hauptsächlich zur Einhaltung der Infektionsschutzverordnung, werden in zwei Shisha-Bars unter anderem Verstöße gegen den Shisha-Erlass und das Nichtraucherschutzgesetz festgestellt. Ordnungswidrigkeitenverfahren werden deswegen eingeleitet. In einer weiteren Shisha-Bar entdecken Ordnungsdienst-Mitarbeiter 25 Dosen Tabak mit gebrochener Banderole vor - ein Behältnis Sandstein und 23 Behältnisse Tabak ohne Steuerbanderole werden beschlagnahmt. Später stellen die Kontrolleure in einer Trinkhalle etwa 400 Dosen Snus, 103 Dosen Hanfblüten und 72 Beutel unversteuerten Shisha-Tabak sicher. Link