03.-05.12.2021 – Düsseldorf: Tabak- und Nichtraucherschutzverstöße

Bei mehreren Kontrollen, hauptsächlich zur Einhaltung der Infektionsschutzverordnung, werden in zwei Shisha-Bars unter anderem Verstöße gegen den Shisha-Erlass und das Nichtraucherschutzgesetz festgestellt. Ordnungswidrigkeitenverfahren werden deswegen eingeleitet. In einer weiteren Shisha-Bar entdecken Ordnungsdienst-Mitarbeiter 25 Dosen Tabak mit gebrochener Banderole vor - ein Behältnis Sandstein und 23 Behältnisse Tabak ohne Steuerbanderole werden beschlagnahmt. Später stellen die Kontrolleure in einer Trinkhalle etwa 400 Dosen Snus, 103 Dosen Hanfblüten und 72 Beutel unversteuerten Shisha-Tabak sicher. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.