03.12.2021 – Sulzbach-Rosenberg: Schwerste Verbrennungen nach Explosion

Mit großen Mengen an versprühtem Deo will sich eine junge Frau im Badezimmer in Rausch versetzen. Als sie sich dann eine Zigarette anzünden will, gibt es eine Explosion, bei der sie äußerst schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wird. Mehrere Scheiben gehen zu Bruch und mehrere Türen werden aus den Verankerungen gerissen. Die Raucherin muss mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein Kleinkind, das sich ebenfalls in der Wohnung befindet, bleibt unverletzt. Der Sachschaden wird vorläufig auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.