28.11.2021 – Freiburg: Niedergeschlagen und mit Zigarette am Auge verletzt

Nach Mitteilung der Polizei haben vier Männer einen 20-Jährigen niedergeschlagen und mit einer brennenden Zigarette am Auge verletzt. Das Opfer wird in einer Augenklinik behandelt. Die Täter flüchten, auch eine Frau ist beteiligt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung. Das Motiv für die Tat ist nicht bekannt. Es gab jedoch schon derartige Vorfälle in der Freiburger Innenstadt. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.