29.11.2021 – Michelstadt: Zigarette löst tödlichen Wohnungsbrand aus

Brandermittler gehen davon aus, dass der beim Brand verstorbene 53-Jährige mit einer Zigarette auf seiner Couch eingeschlafen war. Zwar hatte er wohl noch versucht, sich zu retten, starb jedoch wegen der starken Rauchentwicklung an Rauchgasvergiftung.  Rauchgasvergiftung. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.