15.11.2021 – Bielefeld; 1,4 Mio. Zigaretten beschlagnahmt

Beamte des Hauptzollamts Bielefeld überprüfen vorletzten Donnerstag einen Kleintransporter mit polnischem Kennzeichen auf der Autobahn Richtung Dortmund. Da der Fahrer über Reiseziel und Ladung keine Angaben macht, wird das Fahrzeug durchsucht: Im Laderaum finden sich Kartons ohne Beschriftung, darin Zigaretten ohne Steuerbanderole. Insgesamt werden 1.440.000 Zigaretten beschlagnahmt Des Weiteren 1,3 Gramm Kokain. Der Fahrer wird vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.