04.08.2021 – Dresden: Mittagsschlaf mit Zigarette

Die alarmierte Feuerwehr findet in einer Wohnung im 2. Stock eines Wohngebäudes sowohl eine brennende Matratze wie auch brennende Kleidungsstücke vor. Die Matratze wird vom Balkon geworfen, die Kleider gelöscht. Verursacht hatte der Mieter den Brand, da er alkoholisiert und mit Zigarette in der Hand eingeschlafen war.  Er übersteht den Brand unverletzt. Link