16.07.2021 – Reichenbach: Brand in Reihenhaus

Anwohner bemerken gegen 14.35 Uhr Rauch, der aus dem Fenster einer Nachbarwohnung dringt. Laut den Einsatzkräften löste eine glimmende Zigarette das Feuer aus. Sie entzündete offenbar auf dem Tisch liegende Gegenstände und breitete sich dann zum Sofa hin aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr kann ein größerer Brand verhindert werden. Der 66-jährige Wohnungsinhaber wird mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in einem Krankenhaus untersucht. Der Brandschaden beläuft sich auf ca. 7 000 Euro. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.