28.06.2021 – Berlin-Kreuzberg: Schnorrer werden gewalttätig

Ein 34-Jähriger wird von einem jungen Mann in einer Gruppe nach Zigaretten gefragt und verneint. Daraufhin wird er zuerst mit einem Klappmesser bedroht und dann von hinten auf den Kopf geschlagen. Gestohlen werden dem am Boden Liegenden ein Basecap und Geld. Die alarmierte Polizei kann die Grupp ausfindig machen. Der Tatverdächtige mit dem Messer wird identifiziert und der Kriminalpolizei übergeben. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.