26.12.2020 - Stendal: Im Zug geraucht, im Gefängnis gelandet

Ein 40-Jähriger raucht während einer Zugfahrt von Rathenow nach Stendal und weigert sich, die Reinigungskosten für seine Verunreinigung zu zahlen. Die herbeigerufene Bundespolizei entdeckt, dass gegen ihn seit Ende November ein Haftbefehl vorliegt und verbringt ihn in eine Haftanstalt Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.