12.11.2020 - Dortmund: Faustschläge ins Gesicht nach Verweigerung von Zigarette

Ein polizeibekannter 46-jähriger Obdachloser greift einen 51-Järhigen aus Hamm an, als dieser ihm keine Zigarette gibt. Im anschließenden Gerangel schlägt das Opfer mit dem Kopf auf der Bahnsteigkante auf und muss medizinisch versorgt werden. Auf den Angreifer kommt ein Strafverfahren wegen Körperverletzung zu. Link