Kempten: Wohnung brennt wegen Zigarette

04.07.14

Ein 37-Jähriger schläft mit Zigarette ein; als er aufwacht, brennt es. Erst die Feuerwehr bekommt das Feuer unter Kontrolle, der Mann kommt mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Sachschaden: ca. 2.000 Euro.  Artikel lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.