Wemding: Hausbrand wegen Zigarette

12.05.14

Eine betrunkene 43-Jähige verlässt nach dem Rauchen einer Zigarette um fünf Uhr Morgens ein Mehrfamilienhaus. Der entstandene Brand wird eine halbe Stunde später entdeckt. Als die Feuerwehr eintrifft, schlagen die Flammen schon aus dem Dach. Es entsteht hoher Sachschaden, niemand wird verletzt. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.