Neubrandenburg: Mit Zigarette eingeschlafen und dadurch Brand verursacht

20.03.14

Ein Mieter kann bewusstlos von der Feuerwehr aus seiner Wohnung gerettet werden. Er war mit der Zigarette in der Hand eingeschlafen und es hatte sich eine Wolldecke entzündet, was zum Wohnungsbrand führte. Dank des Rauchmelder-Alarms wurde die Feuerwehr gerufen. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.