London: Vogel setzt mit Zigarette Haus in Brand

06.03.14

Mit einer von der Straße aufgepickten glimmenden Zigarette setzt ein Vogel erst sein Nest, dann einen Dachstuhl in Brand. Das Tier verbrennt im Nest, ein Fünftel des Daches ist zerstört, die neun Hausbewohner bleiben unverletzt. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.