Weißenfels: Weggeworfene Kippe führt zum Täter

06.03.14

Ein Einbruch vom vergangenen August, der einen Sachschaden von 50.000 Euro verursachte, kann nun über die DNA-Spuren an einer weggeworfenen Kippe aufgeklärt werden. Der 34-Jährige ist bereits einschlägig bekannt und verbüßt derzeit eine Haftstrafe. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.