WELTMEISTER TÜRKEI - Absteiger Deutschland

"Land der guten Luft" Seit dem 19.07.09 gilt in der Türkei die vorbildliche 2 Stufe des Rauchverbotes. Nach dem Rauchstopp in öffentlichen Einrichtungen wird der Qualm jetzt aus Bars, Cafes und Gaststätten verbannt. Die Türkische Regierung zeigt weltmeisterlich, wie so etwas gemacht wird: Zuverlässigkeit, Argumente, gesellschaftlicher Konsens, konsequente Gesetze, klare Ansagen und Kontrollen. Schutz und Chancengleichheit für alle. Auch in der Türkei sterben bisher über 100.000 Menschen jährlich am Tabak-Drogen-Rauch. Jetzt wird ehrlich und öffentlich darüber gesprochen. Alle Manipulationen des Tabak-Terrors werden unterbunden. Die Raucherquote stürzt ab! Besonders bemerkenswert ist auch das Rauchverbot im Fernsehen. So wird der Schleichwerbung und dem Product-Placement ein Riegel (Schwarzer Balken) vergeschoben! Wie armselig mutet da doch das klägliche Versagen der deutschen Regierung an. Es ist erklärtes Ziel der Türkei "Land der guten Luft" zu werden. Unsere Politiker dagegen möchten offensichlich, dass sich "Phillip Morris" und "British American Tobacco" frei fühlen. Sie verschulden Millionen Tote.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.