Kleinster gemeinsamer Nenner - nicht ausreichend für Schutz vor Passivrauch

Nach Ansicht des Vereins Pro Rauchfrei – Lobby der Nichtraucher erfüllen die Vorschläge der Arbeitsgruppe für ein Nichtrauchergesetz noch lange nicht die Forderungen für einen effektiven Passivrauchschutz. Hierzu gehört, dass alle Gastronomiebetriebe mit Personal, also auch Bars, Kneipen und Diskotheken, rauchfrei sind. „Der Schutz vor Rauch am Arbeitsplatz muss für alle gleich sein, egal in welcher Lokalität Personen arbeiten“, sagt Siegfried Ermer, Vorstandsvorsitzender von Pro Rauchfrei.

Nach Ansicht des Vereins Pro Rauchfrei – Lobby der Nichtraucher erfüllen die Vorschläge der Arbeitsgruppe für ein Nichtrauchergesetz noch lange nicht die Forderungen für einen effektiven Passivrauchschutz. Hierzu gehört, dass alle Gastronomiebetriebe mit Personal, also auch Bars, Kneipen und Diskotheken, rauchfrei sind. „Der Schutz vor Rauch am Arbeitsplatz muss für alle gleich sein, egal in welcher Lokalität Personen arbeiten“, sagt Siegfried Ermer, Vorstandsvorsitzender von Pro Rauchfrei.
Besonders enttäuscht ist Pro Rauchfrei darüber, dass Diskotheken nicht auch in den Katalog der rauchfreien Betriebe eingestuft werden: „Gerade mit Blick auf die junge Generation zeigt sich die Glaubwürdigkeit der Politik für einen effektiven Nichtraucherschutz. Wer es zulässt, dass Jugendliche und junge Erwachsene gerade dort, wo sie sich bevorzugt treffen, zwangsberaucht werden dürfen, hat seine gesundheitspolitischen Hausaufgaben noch nicht gemacht“, kritisiert Ermer.

Pro Rauchfrei akzeptiert in der Gastronomie Extraräume für Raucher nur dann, wenn diese luftdicht gegenüber den anderen Räumen abgetrennt sind, über eine eigene Belüftung verfügen und dort nicht bedient wird (Raucherlounges).

Presse-Direktkontakt:
Dipl.-Kfm. Siegfried Ermer
Vorstand/Pressesprecher
Pro Rauchfrei e.V.
Tel. 0171 - 7718245
%%briefende%%

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.