02.01.2019 - Berlin: Haus explodiert nach Anzünden von Zigarette

Ein 37-jähriger Wohnungsloser haust in einem Bungalow auf einem verwilderten Grundstück. Als er aufwacht und sich eine Zigarette anzündet, hören Nachbarn einen lauten Knall. Der Mann kann sich ins Freie retten, seine schweren Brandverletzungen lassen ihm kaum Überlebenschancen. Die Polizei findet in dem Unterschlupf eine Gasflasche, die aber zugedreht ist. Link

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.