Napp setzt falsche Anschuldigungen in die Welt

Pro Rauchfrei bezichtigt Napp der Lüge


Wie sich nun herausstellt, hat Bürgermeister Napp, der von Pro Rauchfrei den Titel „Vesuv von Neuss“ verliehen bekam, gegenüber der Presse falsche Anschuldigungen erhoben.

In der Welt am Sonntag vom 18.08.213 wird Napp wie folgt zitiert:
"Es gibt diese Leute, die einen inquisitorisch und nachhaltig verfolgen. Ein Nichtraucherverein hat mich sogar wegen Körperverletzung angezeigt und Mitarbeiter der Stadtverwaltung angeschrieben mit der Bitte, doch ebenfalls Strafanzeige gegen mich zu stellen."

"Alles erstunken und erlogen. Napp 

wollte wohl von seinem eigenen Fehlverhalten ablenken und mal wieder den Nichtraucherschutz statt sich selbst bezichtigen", erklärt Siegfried Ermer, Bundesvorsitzender von Pro Rauchfrei, Deutschlands größtem Nichtraucher- und Verbraucherschutzverband.   
 
Pro Rauchfrei hat Akteneinsicht verlangt und erhalten. So stellte sich nun heraus, dass es zwar eine Anzeige gegen Herrn Napp gab, jedoch nicht von Seiten eines Nichtrauchervereins, geschweige denn von Pro Rauchfrei, sondern von einer Vermögensberatungsgesellschaft vom Niederrhein.

 
"Napp schlüpft lieber in die Opferrolle und heischt nach Mitleid, statt als Täter Buße zu tun. Dieser Mann ist eine Zumutung für seine Bürger und alle rechtschaffenen Bürgermeister, die sich nicht selbst, sondern ihrer Stadt dienen", so Ermer abschließend.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.