22.10.2018 - Gotha: Syrer von Somaliern beraubt

Ein 35-jähriger Syrer begegnet auf dem Nachhauseweg drei somalischen Männern. Ein 23-Jähriger aus der Gruppe tritt den Syrer, sodass dieser zurücktaumelt, und fordert die Herausgabe einer Zigarette. Dann packt er ihn am Hemdkragen, reißt ihm die Zigarette aus dem Mund und raucht sie selbst. Als der Beraubte zeigt, dass er keine weiteren Zigaretten hat, lassen die Männer von ihm ab und entfernten sich. Die Polizei fahndet erfolgreich nach den drei Männern. Diese sind 21, 23 und 25 Jahre alt und alkoholisiert. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.