07.09.2018 - Frankfurt: Flugreisender mit tausenden Zigaretten erwischt

Zöllner erwischen einen 24-Jährigen bei dem Versuch, 32.800 Zigaretten unver­steuert aus Russland nach Deutschland einzuschmuggeln. Der verhinderte Steuerschaden beträgt nach Behördenangaben rund 6.600 Euro. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.