02.09.2018 - München: Bier, Zigarette und Hitlergruß

Einen 33-Jährigen kontrollieren Beamte, weil er am Bahnhof Bier trinkt und raucht. Auf die Anweisungen der Beamten reagiert er mit erhobenem rechtem Arm, während der Personalienfeststellung ruft er 'Heil Hitler'. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.