01.09.2018 - Hartberg: Lebensbedrohliche Rauchgasvergiftung

Ein 55-Jähriger schläft mit glühender Zigarette auf der Couch ein und setzt sie dadurch in Brand. Er erwacht im Qualm und bricht beim Fluchtversuch bewusstlos zusammen. Nachbarn alarmieren die FW, die ihn mit einer lebensbedrohlichen Rauchgasvergiftung ins KH bringt. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.