Witten: Unversteuerter Tabak in Shisha-Bars

17.08.18
Der Zoll stellt bei Kontrollen über 50 Kilo unver­steuerten Wasser­pfeifen­tabaks in zehn Shisha-Bars sicher. Es werden fünf Steuer­straf­verfahren wegen gewerbs­mäßiger Steuer­hehlerei und fünf Ordnungs­widrig­keits­verfahren wegen Ver­stößen gegen das Tabak­steuergesetz eingeleitet. Artikel lesen