Wien: Messerstich nach Streit

25.07.18
Ein 26-Jähriger wird an der U-Bahn-Station von zwei Unbe­kannten um eine Ziga­rette gebeten, ver­weigert aber die Her­ausgabe. Darauf­hin zückt einer ein Klapp­messer und verletzt ihn am Ober­körper. Ein Freund ruft den Rettungsdienst, die Angreifer flüchten. Artikel lesen