Königsbrunn: Zwölfjähriger Raucher

15.07.18
In einem Supermarkt spricht ein Mitarbeiter einen zwölf­jährigen syrischen Jungen an, der das Geschäft ver­lassen will, ohne etwas zu bezahlen. Der Junge gibt lose gesammelte Zigaretten heraus und erklärt sie zu Eigenbedarf. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.