Fichtenau: Mann verbrannt

04.06.18
Ein 50-Jähriger nimmt Rauch aus dem Nachbargrundstück wahr und stellt fest, dass sein 89-jähriger Nachbar, auf seinem Gartenstuhl sitzend, in Flammen steht. Er löscht das Feuer, der Notarzt kann nur noch den Tod des Nachbarn feststellen. Es stellt sich heraus, dass beim Entzünden einer Zigarette ein Streichholz oder die Zigarette selbst auf die Kleidung des Mannes fiel und diese sofort in Brand geriet. Artikel lesen