Frankfurt/Oder: Schmuggel im Reserverad

20.04.18
Ein 34-jähriger Pole gesteht, im Reserve­rad eines Mietwagens synthetische Drogen ge­schmuggelt zu haben. Polnische Grenzer ent­decken in einem Kleinlaster, der als Feuer­wehrfahr­zeug ausgegeben, aber falsch beschriftet ist, 300.000 Zigaretten und nehmen zwei Männer (60 und 29) fest. Artikel lesen