Biberach: Schuld nicht bewiesen

13.04.18
Das Strafverfahren gegen einen 50-Jährigen bleibt ohne Konsequenzen. Ob die Zigarette, die er im Bett geraucht hat, ursächlich für den Großbrand mit 300.000 Euro Sachschaden ist, kann nicht zweifelsfrei geklärt werden. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.