Rheinfelden: Betrunkener will Zigaretten beim Bäcker

15.11.17
Ein alkoholisierter 57-Jähriger will in der Bäckerei Zigaretten kaufen. Das Verhalten fällt einer Polizeistreife auf, die der Verkäuferin Beistand leistet. Den Beamten gegenüber weist er sich mit einem Zwanzig-Euro-Schein aus. Der Mann wird sicher nach Hause geleitet. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.