Unna: Großeinsatz wegen E-Zigarette

29.09.17
Weil die Flüssigkeit, die aus einer E-Zigarette ausgelaufen ist, mit einem Reinigungsmittel reagiert, ist ein Unfall mit Buttersäure zu befürchten. Deshalb wird ein Großeinsatz ausgelöst. Es ist in dem Heim für Menschen mit Behinderung aber nur eine Person durch Übelkeit betroffen. Weil Vorsatz nicht auszuschließen ist, wird Anzeige erstattet. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.