Wuppertal: Illegales Tabaklager?

16.05.17
Ein Hausbesitzer will sein leerstehendes Mietobjekt inspizieren, wo er zwei ihm unbekannte Männer antrifft. Er alarmiert die Polizei. Diese nimmt die beiden 23-Jährigen fest. Bei der Durchsuchung werden insgesamt 330 kg Shisha-Tabak sowie vier Plastikwannen mit einer unbekannten roten Flüssigkeit entdeckt. Die Feuerwehr sichert die Flüssigkeit und sorgt für den Abtransport. Artikel lesen